Science Fiction Day

Es gibt ja die verruecktesten Feiertage oder soll ich es Pseudofeiertage nennen?! Auf der Website http://www.daysoftheyear.com kann man herausfinden, was man jeweiligen Tag feiern soll und sich entsprechend verhalten. … oder auch nicht. 🙂

Gestern war zum Beispiel Science Fiction Day und ich haette mir gern den Abend mit ‚Alien‘ versuesst, aber leider war der Film nicht in meiner Online-Videothek zu finden. Stattdessen hab ich dann drei Folgen ‚The Walking Dead‘ geschaut und musste auch wesentlich seltener wuergen als noch bei der ersten Folge. Warum ich das ueberhaupt schaue? Keine Ahnung, es ist wie bei einem schrecklichen Unfall: Man kann einfach nicht wegschauen. Ausserdem versuche ich herauszufinden, warum so viele Leute auf diese Serie stehen … ich werde also weiterrecherchieren.

Passend zum Science Fiction Day waren wir an Silvester im Science Museum. Dort gibt es momentan eine coole Ausstellung zum Thema Androids & Aliens und im dortigen IMAX 3D laeuft ‚Dark Universe‘, ein 3D Film zum Thema  dunkle Materie. Die Haelfte, die ich davon verstanden habe, war superinteressant.

Und hier mal ein paar Bilderchen mit den Promis aus der Androids & Aliens Ausstellung:

Advertisements

4 Gedanken zu „Science Fiction Day

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s