Oktopus

Ich habe noch mal eine Anleitung fuer Euch. Ein kleines niedliches Oktopus. (Am Ende des Beitrags gibt es einen Link zum PDF-Dokument fuer problemloses Ausdrucken.)

20160114_140349

Material
Garnreste und eine Haekelnadel
nach Bedarf Plastikaugen oder Filzreste

Koerper
Rd. 1: 6 Maschen in einen Fadenring arbeiten
Rd. 2: 2 fM in jede Masche (= 12 Maschen)
Rd. 3: *1 fM, 2 fM in die folgende fM* (=18 Maschen)
Rd. 4: *2 fM, 2 fM in die folgende fM* (=24 Maschen)
Rd. 5: *3 fM, 2 fM in die folgende fM* (=30 Maschen)
Rd. 6: *4 fM, 2 fM in die folgende fM * (=36 Maschen)

20160114_130819
Rd. 7 bis 13 (7 Runden): fM (= 36 Maschen)
Rd. 14: *4 fM, Abn*(=30 Maschen)
Rd. 15 und 16: fM
Rd. 17: *3 fM, Abn*(=24 Maschen)
Rd. 18 und 19: fM
Rd. 19: *2 fM, Abn* (=18 Maschen)
Rd. 20 und 21: fM
Rd. 22: *1fM, Abn* (= 12 Maschen)
Rd. 23 und 24: fM
Nun den Faden lang abschneiden.

Unterseite inkl. 8 Beine
8 feste Maschen in einen Fadenring arbeiten und mit einer Kettmasche (Km) den Ring schliessen.

23 Luftmaschen (Lm) haekeln.

20160114_133125_Richtone(HDR)

 

und nun je 2 fM in jede Luftmasche beginnend mit der 2 Lm ab der Haekelnadel arbeiten

20160114_133354_Richtone(HDR)

Wenn man sich wieder am Anfang der Luftmaschenschlange befindet eine Km in die 1.fM im Fadenring arbeiten. Dies ist nun der erste Oktopusarm.

Die weiteren 7 Arme genauso arbeiten und dabei die Km immer um eine Masche versetzen so dass man am Schluss 8 Arme um den Fadenring gearbeitet hat.
20160114_135358_Richtone(HDR)
Die Arme kann man natuerlich gleichfoermig arbeiten oder aber durch entsprechend kurze oder lange Luftmaschenreihen verkuerzen oder verlaengern. Ich tendiere dazu, die Arme verschieden lang zu arbeiten. Es wirkt auf mich realistischer … und niedlicher. 🙂

Nun kann man das Oktopus mit Fuellwatte ausstopfen und auch die Augen anbringen, falls man mit den ‚security eyes’ arbeitet. Filzaugen oder aufgestickte Augen wuerde ich erst nach dem Annaehen der Beine anbringen, da dann die Proportionen offenkundiger sind. (Die security eyes lassen sich nur so lange anbringen, wie man an beide Seite des „Stoffes“ kommt.

20160114_135529_Richtone(HDR)

Nachdem man den Kopf fest mit Fuellwatte oder Hirn gestopft hat, kann man das Unterteil inkl. der Beine mit dem langabgeschnittenem Arbeitsfaden auf die Oeffnung naehen.

20160114_140414

FERTIG.

P.S. Von mir aus duerft Ihr gern diese Anleitung fuer den Privatgebrauch mitnehmen und auch gern davon gefertigte Elefanten verkaufen. Aber bitte verkauft diese Anleitung nicht als Eure eigene!

You may sell finished products. Do not reprint these patterns on any site, magazine or book. If you’d like to share the patterns please provide a link back to them.

©auriansblog

lustiges Oktopus PDF

Advertisements

6 Gedanken zu „Oktopus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s