Blizzaaaaaaard!!!

Gestern gab es mal wieder ein kleines Schneegestoeber und ich war froh, als wir von unserem ‚kleinen‘ Ausflug nach Washington, DC endlich wieder zu Hause waren. Auf der Autobahn klatschten uns dicke Flocken an die Windschutzscheibe, die zum Glueck aber nicht liegen blieben. Nach eine Weile kam sogar wieder die Sonne raus und ich dachte, damit waere die kleine Exkursion in den Winter erledigt. Bloederweise hatte ich da meine Rechnung ohne Blizzard gemacht … der liess es naemlich heute Nacht nochmal etwas schneien. Heute frueh um 6.14 Uhr klingelte uns dann das Telefon aus dem Bett und ich haette das Kabel am liebsten aus der Wand gerissen. Der Anruf kam naemlich von der Schulverwaltung, die mal eben Bescheid sagen wollte, dass man noch ein bisschen liegen bleiben koenne, weil die Schule heute wegen des Schnees 2 Stunden spaeter anfaengt.

Blizzard war dann heute natuerlich bestens gelaunt und richtig uebermuetig. Kaum dass ich mich’s versehen hatte, kam er schon auf meinem neuen Elefant angeritten und streckte dem Armen die Fuesse ins Gesicht … Monster!!! Was soll man dazu sagen? Nach einer Weile kam der arme Elefant allerdings doch davon und rettete sich auf einen umgeknickten Baumstamm. Da war er dann sicher vor Blizzard!

Well, well, well … yesterday it started to snow again and I was so happy to get home after our day trip to Washington, DC. On our way home fat, fluffy snowflakes crashed onto our windshield but fortunately the didn’t stick to the ground. After a while even the sun came back out and I thought that was it for our little excursion into winter. Of course I hadn’t thought of that mischievous little monster because he arranged for a little more snow during the night. To make sure we will notice it he had the county call us at 6.14 o’clock in the morning to let us know we can stay in bed a little longer. They delayed school for 2 hours to make sure everyone gets there safely.

That of course made Blizzard a very happy creature today. As soon as I looked away for only a minute he had saddled up my newest elephant and had taken off. The elephant wasn’t very happy with Blizzard’s feet in his face of course. So he threw off blizzard and ran up a tree to hide there. Man, what a day!

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Blizzaaaaaaard!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s