Cultural Arts Center of Glen Allen

Am Samstag war ich mal ein bisschen unterwegs, um ein paar Nachforschungen anzustellen. Eine Kundin hatte mir geraten mich mal beim Cultural Arts Center of Glen Allen umzusehen. Sie war sich sehr sicher, dass meine Kreaturen eine nette Ergaenzung des dortigen Souvenirladens waeren. Also bin ich da mal ganz incognito hingegangen, um die Lage auszukundschaften. Das Cultural Arts Center ist eine kleine Kunstgalerie fuer moderne, regionale Kunst. Es werden auch kleine Theaterstuecke und Musikauffuehrungen angeboten oder auch diverse Kurse in Sachen Toepfern, Papierschroepfen, Filzen etc. Alles in allem also schon ein sehr interessanter Ort mit kleinem aber stetigem Menschenzustrom. Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin drin. Ein paar informative Emails mit der Managerin spaeter hab ich nun sogar einen richtigen Vertrag … auf richtigem Papier. Das ist das allererste Mal, dass ich sogar was Schriftliches in der Hand halte. Bei allen vorherigen Vereinbarungen mit diversen Laeden stand ich immer mit leeren Haenden da und musste dann im Zweifelsfall hundert Emails schreiben, um dann auch mein Geld oder meine Tierchen (zurueck) zu bekommen. Mit dem letzten Laden hab ich immer noch ‚beef‘ und langsam aber sicher hatte ich schon die Hoffnung aufgegeben, dass es sowas wie ‚faire Behandlung‘ ueberhaupt gibt. Oft habe ich auch das Gefuehl, dass man als (junge) Frau sowieso nicht fuer voll genommen wird. Vieles hat mit dem Alter zu tun, glaub ich oder auch mit dem Aussehen. Alles die guten alten Vorurteile von den „jungen, huebschen Dingern“, die nichts im Kopf haben. Ok, genug gewettert. Dieses Mal wird alles besser! Ich werde berichten.

This weekend I was on a mission to extract some information. A customer had recommended to get a look at the Cultural Arts Center of Glen Allen.  She was pretty sure that my creatures would be a nice addition to their gift shop. So I went there on Saturday to do some undercover research. The Cultural Arts Center is a little art gallery for modern, local art. They also have little concerts and plays and teach a couple of cool classes like felting, paper making, wheel throwing etc. So all in all it’s an interesting place with a constant flow of people coming and going. But making a long story short: I’m in.  After exchanging a few emails back and forth with the manager I’m now proud to announce they even gave me a contract … on real paper. Yes, that is a big thing because usually all the agreements are only verbally or hidden in some muddy email conversations. This is the first time I ever got a contract. Until now all the shops I worked with left me empty handed and I had to hunt down my money or my creatures if they conveniently forgot to pay me. I’m still having some ‚beef‘ with my last arrangement and I had given up hope that there could be any such thing than fair treatment. Oftentimes I feel like it’s my age or my looks that make them think I’m not capable. It seems to be a widely known wisdom that young pretty women are awfully stupid. But enough of that. This time it will be better … I’ll report back to you.

Advertisements

6 Gedanken zu „Cultural Arts Center of Glen Allen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s