Valancy by Heidi Alander

Dies ist mein zweites Projekt nach einem Muster von Heidi Alander und so langsam werde ich zum Fan. Nach Nurmilintu ist auch Valancy wirklich gut zu verstehen und das Beste ist: das Muster ist auch noch kostenlos auf ravelry zu finden. Bis zur Ruesche kann man das Tuch im Halbschlaf vor dem Fernseher stricken. Danach braucht man allerdings schon seinen Grips, denn es geht mit Loch- und Zopfmuster weiter. Wenn man den Dreh allerdings einmal raus hat, kann man ein Auge wieder zu machen. 🙂 Falls Ihr schon mal von der Methode gehoert habt, bei der man ohne Zopfnadel Zopfmuster strickt … das bietet sich hier sehr an. Ansonsten ist man eigentlich nur am Nadelsuchen. Es gibt da genuegend Videos auf youtube, wo man sich mal kurz anschauen an, wie das geht. Mein Lieblingsvideo ist das hier: https://www.youtube.com/watch?v=n2caLM3DHcU und eine andere Methode waere dies hier: https://www.youtube.com/watch?v=Qzm25Ek45Zc. Mir gefaellt die erste Variante aber wesentlich besser. Es erscheint mir schneller und problemloser.

Das Garn hatte ich schon letztes Jahr auf einem Wollefest erstanden. Das bunte ist von TaleAndTendril und das pinke Garn ist von Shirsty Cat. Beide haben einen Online shop also schaut ruhig mal auf deren Seite vorbei. Mit dem Garn war ich hoechst zufrieden, es ist herrlich weich und die Farben sind leuchtend und intensiv. Es laesst sich auch super verarbeiten und das Tuch war ruckzuck fertig.

This is my second project using a pattern of Heidi Alander … and I’m becoming a fan of her! After I’ve knitted Nurmilintu I now finished Valancy and I am quite pleased with the outcome. Best of all: it’s a free pattern on ravelry. The body of the shawl can easily be knitted in front of the TV – it’s a no-brainer. But when you start the border you better be awake because it uses lace and cable-sections. But once you get the hang of it it is quite easy, too. If you have ever heard of doing cables without cable needle – this is definitely a pattern to use this skill! Otherwise you’ll be looking for your cable needle the whole time. There are some really good videos on youtube: my favorite is this one: https://www.youtube.com/watch?v=n2caLM3DHcU. There are other ways, too – where you drop all the cable stitches or you knit the second set of stitches straight from you left-hand-needle … but honestly I don’t like those methods. It’s either too risky or too complicated for my taste.

The yarn I used is actually from my stash … I was a good girl and didn’t buy anything new. The colorful yarn of the body is TaleAndTendril and the pink yarn is Shirsty Cat. Both have an online shop so feel free to help yourself to some awesome yarn. I’m very pleased with both of them. They are super soft and the colors are amazing, very luscious and intensive. I loved working with it and finished the shawl in no time. Now all  I need is a reason to wear that beauty.

Advertisements

3 Gedanken zu „Valancy by Heidi Alander

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s