Iceland – the last chapter

Alle schoenen Dinge muessen mal zu Ende gehen. So leider auch mein schoener Islandtrip. Ich bin ganz wehmuetig … 😦 .Bis zum naechsten Urlaub bleiben mir zum Glueck die Erinnerungen und die schoenen Bilder:

All good things must come to an end – even my beautiful trip to Iceland. I’m longing to go back. 😦 But until my next vacation I’m left with my memories and beautiful pictures:

Auf dem Weg zurueck nach Keflavik zum Flughafen haben wir uns noch ein paar Sachen angeschaut, die sowieso an der Route lagen. Erster Halt: Urridafoss

On our back to Keflavik Airport we stopped at a few sights that were on our route anyways. So first stop: Urridafoss.

20160903_111148

20160903_11154520160903_11175220160903_11181120160903_111822

Danach ging es weiter zum Kerid. Kerid ist ein rund 6500 Jahre alter Schlackenkrater. Das Oval misst ungefaehr 270m mal 170 m.Der Krater ist 55m tief. (Wobei das Wasser aber nur zwischen 7m und 14m tief ist.) In seinem jetztigen Zustand ist der Krater vermutlich in der letzten Phase des Vulkanausbruchs entstanden, dadurch dass sich eine kleine Magmakammer entleert hat. Die Hoehlen im Gestein haben sich mit Grundwasser gefuellt und trara, Kerid ward ein See.

After that we drove on to Kerid. Kerid is a 6,500 year old scoria crater. It is about 270m long and 170m wide and 55m deep. (But the water is only between 7m and 14m deep.) The crater was probably formed by a small magma chamber beneath the crater being emptied towards the end of the eruption, resulting in a collapse. Cavities and fissures in the rock  filled with groundwater and so Kerid became a lake.

20160903_120248

Der Krater ist eigentlich wesentlich steiler als er hier aussieht. The crater is a lot steeper than it looks here.

20160903_120254

Wenn man ueber den Kerid schaut, bietet sich einem dieser reizvolle Anblick. Looking over Kerid you have this beautiful view.

20160903_120436

Im Vergleich zu den winzigen Touris kann man sich vorstellen, wie gross der See wirklich ist. If you pay attention to the size of the people you get a better idea of how big the lake really is.

20160903_120707

Am Kerid haben wir zum ersten Mal irgendwo Eintritt zahlen muessen. Der Preis war jedoch sehr moderat und die Kinder durften kostenlos mit rein. At Kerid we had to pay admission fee for the first time on this whole vacation. It was a reasonable sum and the kids got in for free.

 

20160903_121203

Je nach Standort hatte der See diese intensive tuerkis Farbe. Depending on  your position the water had this deep turquoise color.

20160903_121347

Der Weg dort hinunter war ziemlich steil und rutschig. Und der Ausblick von dort war nicht mal ein Foto wert. 😀 The path down there was really steep and little pebbles made the descent really slippery and difficult. The view from there wasn’t even worth a picture. 😀

Danach blieb uns nur noch der Weg zurueck zum Flughafen.

And then we headed back to the airport.

20160903_14434120160903_144458

Und waehrend es in Island regnete und stuermte, begruesste uns ein feuriger Sonnenuntergang in Washington, DC.

And while it was rainy in Iceland Washington, DC welcomed us with a fiery sunset.

20160903_19361920160903_194745

Advertisements

12 Gedanken zu „Iceland – the last chapter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s