Florida II, let’s bring on some education

Am zweiten Tag war das Wetter ueberhaupt nicht mehr strandtauglich und so ging es in die Altstadt von St. Augustine. Die Stadt St. Augustine wurde 1565 gegründet, ist also mal richtig alt. Im Gegensatz zu den Staedten hier in Virginia, war St. Augstine eine spanische Siedlung, was man auch an allen Ecken und Enden gut erkennen kann. Nach einem kurzen Blick ins visitor center landeten wir schliesslich beim Castillo de San Marcos. Das Fort wurde 1672 erbaut nachdem sich St. Augustine und die ansaessigen Spanier mit diversen Piraten und der britschen Flotte rumschlagen mussten.

On our second day the weather wasn’t suitable for another lazy day on the beach. So we took the chance to venture into St. Augustine. This little town was established in 1565 so it’s really old. Contrary to the towns around here St. Augustine was a Spanish settlement and you can tell by looking at the buildings. After a short stop at the visitor center we took a look at the Castillo de San Marcos. The Castillo de San Marcos is the oldest masonry fort  in the continental United States and was built in 1672 after the settlers had ’some‘ trouble with certain pirates and the British fleet.

640px-castillo_de_san_marcos

Von National Park Service – http://www.nps.gov, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1151786

20161219_12400620161219_13411820161219_13422120161219_134347

Advertisements

6 Gedanken zu „Florida II, let’s bring on some education

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s