Ro by Astrid Mueller

Heute habe ich mal wieder ein Tuch fuer Euch. Ro von Astrid Mueller. Ich habe das Tuch nun schon mehrfach getragen und bin sehr zufrieden mit der Groesse und der Vielseitigkeit. Die Anleitung verlangt eigentlich nach einem Lacegarn aber ich hatte gerade so viel Sockenwolle zur Hand, die ich unbedingt verarbeiten wollte und siehe da, Sockenwolle klappt auch super. Das Tuch ist natuerlich dementsprechend schwerer aber fuer kalte Wintertage geradezu perfekt.

Die Form des Tuchs fand ich sehr interessant, ein unregelmaessiges Oval mit zwei Spitzen wuerde es wahrscheinlich am ehesten beschreiben. Wie man das dann strickt, ist auch ziemlich interessant und unterhaltsam. Es wird von innen nach aussen rund gestrickt. Wenn man allerdings erstmal bei den letzten Runden und dann bei der Kante angekommen ist, wird es ziemlich langweilig. Man strickt hunderte an rechten Maschen und scheint nicht vorwaerts zu kommen. (Sisyphus laesst gruessen.) Bei einer dieser Runden hab ich die Zeit gestoppt: 42 Minuten fuer eine Runde! Das Abmaschen hat fast 5 Stunden gedauert! Aber das Ergebnis war die Arbeit wert. 😀

http://www.ravelry.com/patterns/library/ro-3

So today I have this shawl for you. It is called Ro by Astrid Mueller. I just realized it is only available in German, sorry guys! By now I have worn my shawl several times and I’m very pleased with it’s size and versatility. The pattern actually calls for lace yarn but I had so much sock yarn at hand that I really wanted to use up. So, sock yarn works just as well! The shawl of course is heavier that way but it will keep me very warm on those cold winter days.

The shape of the shawl is also very interesting. I would call it an off centered oval with tips I guess. It’s knit from the inside out in rounds. When you get to a certain point it will get very boring because you will knit hundreds of knit stitches in just one row and it seems like a never ending task. (Sisyphus comes to mind.) I timed myself at one of those rounds: it took me 42 minutes! Casting off was almost 5 hours. But it was worth it. I really like my shawl.

Advertisements

13 Gedanken zu „Ro by Astrid Mueller

  1. Ja, das ist das tolle an Astrids Designs. Ohne vorgegebene Maschenproben funktionieren die mit allen Garnen, für alle Größen und ohne viel Zählerei. Wir treffen uns ja ziemlich regelmäßig bei unserem Stricktreff und es ist klasse anzusehen, wie sie einfach drauflos strickt.
    Gefällt mir gut, Dein fertiges Werk!

    Liebe Grüße Moni

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Ro number 2 | Aurian's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s