Amigurumi, Haekeln/Crochet, Stricken/Knitting, Two Pointy Stix Shop Items

monster alert

Diese drei fusseligen Viecher kamen mir in den Sinn als Hurrikan Florence hier durchfegte. Sie sind etwas freundlicher als ihre Namensgeber, aber man sollte sie trotzdem lieber nicht aus den Augen lassen!

The idea for these three furry guys occurred to me while hurricane Florence came through here. They are a lot friendlier than their namesake but you better keep an eye on them!

monster amigurumi
Florence, Katrina and Harvey
Amigurumi, Haekeln/Crochet, Imbolc Ball disasters, Two Pointy Stix Shop Items

Minako out of luck (Part III of the Imbolc ball)

All of a sudden Minako felt a tingle on her tongue. That pink drink had left a funny taste in her mouth and made her head woozy. She rapidly blinked her eyes but couldn’t shake off the feeling that something was wrong. And then she felt the floor come closer. She wished, she had passed out, but no such luck. As she lay on the floor she stared back at the faces coming into her field of sight. People were murmuring, some even laughed. Minako tried to get up and find the nearest exit to hide for the rest of her undignified life. As she scrambled to her feet she looked at her hands … shocked she realized her ivory skin had turned into light blue fur. In disbelief she looked in the direction of her legs and torso. Now was the moment to pass out … but still, no such luck. She fought down bile and helplessly looked at herself. Blue fur not only covered her hands and arms. Her legs, feet and basically her whole body had turned blue and furry. She swallowed hard and her tongue moved against huge, square teeth … this must be a nightmare!

Auf einmal fuehlte Minako ein Prickeln auf der Zunge. Dieser pinke Drink hatte ein merkwuerdigen Geschmack in ihrem Mund hinterlassen und ihr schwirrte der Kopf. Sie blinzelte mit den Augen, konnte aber das Gefuehl nicht loswerden, dass irgendwas nicht stimmte. Und dann kam ihr auf einmal der Boden entgegen. Sie wuenschte, sie waere einfach in Ohnmacht gefallen, aber so gnaedig war das Schicksal nicht. Auf dem Boden liegend schaute sie hoch in die Gesichter, die langsam in ihr Gesichtsfeld kamen. Manche Leute wisperten miteinander, andere lachten. Minako versuchte aufzustehen und sich durch den naechsten Ausgang zu verdruecken, um sich dann fuer den Rest ihres Lebens unter einem Stein zu verkriechen. Als sie versuchte auf die Beine zu kommen, fiel ihr Blick auf einmal auf ihre Haende … schockiert stellte sie fest, dass sich ihre zarte Haut in hellblaues Fell verwandelt hatte. Unglaeubig schaute sie in Richtung ihrer Beine und den Oberkoerper hinauf. Jetzt waere ein guter Moment in Ohnmacht zu fallen … aber wieder nichts. Sie kaempfte gegen die Uebelkeit und schluckte schwer. Blaues Fell bedeckte nicht nur ihre Arme und Haende sondern ihren ganzen Koerper. Als sie wieder schwer schlucken wollte, stiess ihre Zunge gegen grosse, eckige Zaehne … das muss ein Alptraum sein!

20180201_09140720180201_09141720180201_091420

Amigurumi, Haekeln/Crochet

Halloweenish

Halloween steht quasi schon vor der Tuer und wenn ich mir die Wahldebatten so anschaue, ist der Horror nicht zu uebersehen.

Um die aggressive Stimmung etwas aufzuheitern, hab ich heute ein paar lustige aber bissige Monster fuer Euch. Im Nachhinein kann ich nur sagen, irgendwie erinnern die mich doch verdammt an Donald Trump, wenn er sich mal wieder in Rage geredet hat und alles und jeden niedermacht. Vielleicht schreien sie allerdings auch in blinder Agonie, weil sie den Bloedsinn nicht mehr hoeren koennen? Tja, wer weiss das schon. Ich hoffe jedenfalls, dass sie am 8. November waehlen gehen und dafuer sorgen, dass dieser Wutmensch aus den Medien verschwindet.

Eigentlich haette dieser Post ein lockerflockiger Halloweenpost werden sollen und keine politische Meinungsaeusserung. Tja, manchmal kann man nicht aus seiner Haut.

So und hier noch ein Link zu Bixi, dem Monster. Ich hab dieses Muster nicht verwendet, aber das Gesicht und die Form des Monsters hat mir so gut gefallen, dass meins so aehnlich geworden ist. http://www.loveknitting.com/us/bixi-the-monster-toy-in-ella-rae-classic-wool?country=US

Halloween is approaching fast and looking at the election debate the horror is already here.

To defuse the aggressive atmosphere a bit I thought I’ll show you some funny but biting monsters today. Looking at them they kind of remind me of Donald Trump though. You know the face he makes when he’s enraged and bashing everyone and everything.  But maybe they scream in blind agony because they can’t stand listen to him any longer? Who knows? I just hope they’ll go and vote on November 8th and get this toxic person out of the media.

Actually this post was supposed to be a funny and light Halloween post and not the expression of my politic opinion. Well, I can’t help myself.

Well, and here’s the link to Bixi, the monster. I didn’t actually use the pattern. It was merely an inspiration since I really liked the face and shape of the body. http://www.loveknitting.com/us/bixi-the-monster-toy-in-ella-rae-classic-wool?country=US

20161020_081011_richtonehdr20161020_081038_richtonehdr20161020_081142_richtonehdr

Allgemein, katsching on tour

Hello from the other side

Nach 20 Stunden Stress pur … einem fast verpasster Flug und einem fast verpasster Zug … unfreundlichem Sicherheitsperonal, dass eine 11 jährige zusammenfaltet, weil ihr Pass nicht unterschrieben ist, sind wir nun endlich in Deutschland angekommen. 

After 20 stressful hours … an almost missed flight and an almost missed train, a pissy security guard who had to put down my 11 year old down because her passport wasn’t signed we finally arrived in good ol’ Germany.

b20160710_194800

Amigurumi, Haekeln/Crochet

Monsoon is over, HELLO spring

Nach monsunartigen Regenfaellen in den letzten 3 bis 4 Wochen ist es nun endlich doch noch Fruehling geworden. Das war ein guter Grund die Schneeschafe vor das Schneemobil zu spannen und einen kleinen Auflug zu wagen. Blizzard war allerdings gar nicht so begeistert, erstens war es viel zu warm, zweitens, gab es keinen Schnee und drittens, waren ihm die Schneeschafe viel zu lahm. Nachdem mir das Gezeter im Garten zu laut wurde, hab ich ihn wieder in die Tiefkuehltruhe gepackt. Vielleicht guck ich kurz vor Weihnachten mal nach ihm.

Fuer eine eigene Schafherde, schaut doch mal hier: http://www.ravelry.com/patterns/library/sheep-etu

After monsoon-like rain in the last 3 to 4 weeks  spring finally started. That was a good reason to yoke the snow sheep to the snow mobile and make a little trip. But soon Blizzard, the snow monster lost all his excitement, first of all, it was way to hot, second, there wasn’t any snow and third the snow sheep were way too lame. After a while I got sick of all the scolding and nagging in my front yard and put him back in the freezer. I might look after him around Christmas time.

For your own herd of sheep take a look here: http://www.ravelry.com/patterns/library/sheep-etu

Amigurumi, Haekeln/Crochet

Rakshasa

Wenn ich nicht gerade die Haekelnadel schwinge, kann man mich irgendwo gemuetlich mit einem Buch vorfinden. Eine meiner grossen Leidenschaften ist die Mythologie. Neulich stiess ich gleich in mehreren Buechern auf die Rakshasas. Die Rakshasas sind menschenfressende Daemonen, die in der indischen Mythologie anzutreffen sind. Sie koennen ihre Gestalt veraendern, werden aber oft als Tiger mit bluttriefenden Zaehnen und Fluegeln dargestellt. Das befluegelte nun wiederum meine Fantasie und ich hab mal ein bisschen mit der Haekelnadel rumexperimentiert. Da mir boese, haessliche Wesen nicht so wirklich liegen, mussten die Rakshasa zum Guten konvertieren und helfen nun als kleine Hausdaemonen in meinem Garten. Wenn sie der Hafer sticht, verstecken sie allerdings schon mal die Gartengeraete oder erschrecken die Eichhoernchen.

When I’m not busy with my crochet hook you can find me somewhere with a good book. One of my passions is mythology. So recently I stumbled upon a creature named ‘rakshasa’. Rakshasas are man eating demons in Indian mythology. They can shift their shape but they are often depicted as tigers with blood dripping fangs and wings. So my imagination took off and I experimented a bit with yarn and hook. I don’t do ugly, mean beasts so the rakshasas converted to the light side of the force and turned into helpful little house demons. They help in the garden and sometimes when their old selves take over they hide my tools or chase the squirrels around for a bit.

Allgemein, Amigurumi, Haekeln/Crochet

Blizzaaaaaaard!!!

Gestern gab es mal wieder ein kleines Schneegestoeber und ich war froh, als wir von unserem ‘kleinen’ Ausflug nach Washington, DC endlich wieder zu Hause waren. Auf der Autobahn klatschten uns dicke Flocken an die Windschutzscheibe, die zum Glueck aber nicht liegen blieben. Nach eine Weile kam sogar wieder die Sonne raus und ich dachte, damit waere die kleine Exkursion in den Winter erledigt. Bloederweise hatte ich da meine Rechnung ohne Blizzard gemacht … der liess es naemlich heute Nacht nochmal etwas schneien. Heute frueh um 6.14 Uhr klingelte uns dann das Telefon aus dem Bett und ich haette das Kabel am liebsten aus der Wand gerissen. Der Anruf kam naemlich von der Schulverwaltung, die mal eben Bescheid sagen wollte, dass man noch ein bisschen liegen bleiben koenne, weil die Schule heute wegen des Schnees 2 Stunden spaeter anfaengt.

Blizzard war dann heute natuerlich bestens gelaunt und richtig uebermuetig. Kaum dass ich mich’s versehen hatte, kam er schon auf meinem neuen Elefant angeritten und streckte dem Armen die Fuesse ins Gesicht … Monster!!! Was soll man dazu sagen? Nach einer Weile kam der arme Elefant allerdings doch davon und rettete sich auf einen umgeknickten Baumstamm. Da war er dann sicher vor Blizzard!

Well, well, well … yesterday it started to snow again and I was so happy to get home after our day trip to Washington, DC. On our way home fat, fluffy snowflakes crashed onto our windshield but fortunately the didn’t stick to the ground. After a while even the sun came back out and I thought that was it for our little excursion into winter. Of course I hadn’t thought of that mischievous little monster because he arranged for a little more snow during the night. To make sure we will notice it he had the county call us at 6.14 o’clock in the morning to let us know we can stay in bed a little longer. They delayed school for 2 hours to make sure everyone gets there safely.

That of course made Blizzard a very happy creature today. As soon as I looked away for only a minute he had saddled up my newest elephant and had taken off. The elephant wasn’t very happy with Blizzard’s feet in his face of course. So he threw off blizzard and ran up a tree to hide there. Man, what a day!

 

Allgemein, Amigurumi, Stricken/Knitting

Aua…

Tag 5 nach der Snowpocalypse. Es hat schon ziemlich getaut und wir haben nicht mal mehr 20cm Schnee. Gestern waren mein Gatte und ich so blauaeugig, dass wir die Einfahrt freischaufeln koennten, damit er heute zur Arbeit fahren kann. Dazu muss man sagen, die Einfahrt ist ca 300m lang. Nach gut 10 Metern kamen mir die ersten Zweifel … nach 25 Metern fuehlten sich der Ruecken und die Haende schon relativ roh an und nach 50 Metern warfen wir die Schneeschaufel ins Korn.

Heute fuehlt sich die blasige Hand schon etwas besser an und der Ruecken tut nur noch beim Lachen weh.

Im Nachhinein schwant mir, warum die ganze Schneeschaufelaktion von Anfang an dem Untergang geweiht war: Blizzard, das Schneemonster!!! Der kleine Schlingel hat jedesmal, wenn ich mich umgedreht hab, die Einfahrt wieder mit Schnee zugedeckt. PFFT!

—-

Day 5 after the snowpocalypse. The snow started to melt pretty fast and now we are left with not even 8 inches of snow. Yesterday my hubby and I were so naive to think we could clear the driveway so he can drive to work today. Only problem is the driveway is about 320 yards long. After about 10 yards slight doubts crept into my mind … after 25 yards my hands and my back felt like crap and after 50 yards we threw the towel … well, the snow shovel for that matter.

Today my blistered hand feels  a lot better and my back only hurts when I laugh.

In Hindsight it’s dawning on me that we were doomed from the first moment. Blizzard, the snow monster! The little trouble maker sabotaged our attempts every time we weren’t looking, throwing the snow back onto the driveway etc. PFFT!

original pattern of the body and the ears by: http://www.ravelry.com/patterns/library/round-christmas-monster

Amigurumi, Stricken/Knitting

Monster

Rebecca Danger hat mich mal wieder mit einem neuen Monsterezept erfreut. Diesmal als kostenloses Set inklusive 2 Weihnachtsmonster, einem Schneemann und einem Weihnachtself erhaeltlich.

Mir hatte es das runde Weihnachtsmonster sofort angetan. Beim ersten Versuch muss ich wohl irgendwann eingeschlafen sein, denn als ich fertig war, hatte ich einen kleinen, relativ runden Ball gestrickt. Beim zweiten Versuch wurde es dann so wie es eigentlich aussehen sollte … natuerlich hab ich das runde Monster auch nicht wieder aufgedroeselt sondern einfach so gelassen. Nobody is perfect! Die ‘Dangermonster’ haben allerdings keine Beine. Das hat mir irgendwie nicht wirklich eingeleuchtet, wie bitte soll sich denn ein Monster fortgewegen, wenn es keine Beine hat??? Ich hab ihnen also welche gestrickt, falls Euch das Muster interessiert, sagt Bescheid, dann tippe ich es kurz ab.

http://www.ravelry.com/patterns/library/round-christmas-monster

20151227_135008_Richtone(HDR)